Der Schwarze Berg… Lassen Sie sich nicht von seinem Namen beeindrucken, er ist eher grün! Lassen Sie sich inspirieren von der Magie, die er ausstrahlt, von den Geschichten, die er erzählt, und von dem Erbe, das er in sich birgt. Das Pays d’Autan, das sich von Castres bis nach Labastide-Rouairoux erstreckt, erstaunt durch seine Reichtümer und seine Art-de-vivre.

In Castres hat die Leichtigkeit des Seins einen Hauch von spanischer guter Laune und italienischem Dolce Vita! Man klettert an Bord eines Treidelbootes für eine ganz gemütliche Spazierfahrt. Man trifft Goya und Jaurès in ihren jeweiligen Museen, man setzt sich auf die Terrasse, man lässt sich treiben von den Pflastersteinen der Gassen… top für ein romantisches Date, während dessen man einfach mal nicht erreichbar ist!

Ein Berg von Geschichten

Wenn man in Richtung Süden geht, kommt man an Mazamet, Hautpoul, der Lac des Montagnès, Labrugière oder Labastide-Rouairoux vorbei, die eine nach der anderen die Geschicte der Katharer, der Textilindustrie und der Leiden dieses rauhen und dabei doch so schönen Landstrichs erzählen.